Über den Internationalen DWV-Kongress

Wandel in in der Weinwirtschaft nachhaltig gestalten

Der Deutsche Weinbauverband (DWV) veranstaltet unter der Schirmherrschaft der OIV (Internationale Organisation für Rebe und Wein) einen internationalen Kongress anlässlich der der Technologiemesse für Weinbau, Kellerwirtschaft und Brennereitechnik, der INTERVITIS INTERFRUCTA, vom 10. bis 12. April 2022.

Die Kongressveranstaltungen der Weinbranche werden in Kooperation mit dem Forschungsring des Deutschen Weinbaus (FDW), dem Ausschuss für Technik im Weinbau (ATW), dem Bund Deutscher Önologen (BDO), dem Bundesverband Ökologischer Weinbau (ECOVIN) sowie den deutschen Forschungs- und Lehranstalten durchgeführt und als „64. Internationaler DWV-Kongress“ zusammengefasst.

Leitthema des 64. Internationalen DWV-Kongresses ist: "Wandel in der Weinwirtschaft nachhaltig gestalten".

Mitreden!

Die Aspekte und Maßnahmen zur nachhaltigen Produktion im Weinbau möchten wir mit Ihnen diskutieren. Das Thema hat gerade wieder große Aktualität für unseren Sektor – nicht nur die Auswirkungen des Klimawandels und der daraus resultierenden Wetterextreme wie Starkregen, Dürreperioden oder Spätfroste, die Forderung nach Pflanzenschutzmittelreduktion oder knapper werdende Ressourcen lenken den Fokus auf den Themenkomplex "Nachhaltigkeit". Auch aktuelle Diskussionen in Politik und Gesellschaft um die Förderung der biologischen Produktion oder Veränderung in der Vermarktung erfordern, dass wir uns mit diesem Thema Wandel und Nachhaltigkeit beschäftigen. Natürlich dürfen neben den ökologischen, nicht die ökonomischen und sozialen Aspekte vergessen werden. Ein Thema von großer Aktualität im Weinbau, wie wir meinen!

Der Kongress wird simultan in Deutsch und Englisch übersetzt.

Die Neuerung: Geplant ist ein attraktives Veranstaltungsformat mit international besetzen Plenen und kleineren Fachgruppen, die Sie nach Ihren Interessen auswählen können – digital bei Ihnen zuhause oder vor Ort in Stuttgart, denn (fast) alle Tagungsräume in Stuttgart werden auch live gestreamt.