Details

Merken Sie sich den Termin 4.-6. November 2018 vor!

In knapp 300 Tagen startet in Stuttgart der 63. Internationale DWV-Kongress "Weinbau 4.0", die etwas andere Fortbildungsveranstaltung des Deutschen Weinbauverbandes e.V. (DWV).

Referenten, Moderatoren und Teilnehmer begegnen sich in neuen Tagungsformaten, um Wissen und Erfahrungen mit führenden Wissenschaftlern, renommierten Unternehmern, Industrievertretern und Kollegen aus dem In- und Ausland auszutauschen.

Aufsaugen naheliegend!
Wissenschaftliche Erkenntnisse, technische Innovationen, zukunftsweisende Trends oder Best Practice Beispiele - der Internationale DWV-Kongress bietet vielfältige Impulse für ihre Tätigkeitsfelder in der Weinbranche. 

Begegnen ermöglicht!
Verabreden Sie sich bereit im Vorfeld mit KollegInnen aus dem In- und Ausland und knüpfen Sie neue Kontakte vor Ort! Der Internationale DWV-Kongress schafft das kommunikative Ambiente dafür: Willkommen in der congress lounge!

Anstoßen erwünscht!
Keine Zukunft ohne Innovationen! Zusammenarbeit zwischen Forschung, Industrie und Praxis ist existentiell! Der Kongress bietet vielfältige Möglichkeiten, mitzureden und mitzugestalten. Stoßen Sie gemeinsam praxisorientierte Ideen und Fragestellungen an. 

Wir reden über das, was den Fachleuten in der Weinbranche unter den Nägeln brennt!

  • Der DWV organisiert am ersten Kongresstag einen Erfahrungsaustausch mit WinzerkollegInnen aus den Weinbauregionen des Rhein-Donauraums sowie weiteren traditionellen und neuen europäischen Weinbauregionen. Ein Kernthema: die Folgen des Klimawandels
  • Am zweiten Kongresstag diskutieren Sie mit Wissenschaftlern, Experten und Innovationsführern die Digitalisierung entlang der gesamten Wertschöpfungskette vom Weinberg bis ins Kundenglas!
  • Spezielle Veranstaltungen finden am dritten Kongresstag statt: „Wein, Tourismus und Architektur“, „Ökologischer Weinbau“, der „Marketingtag“ und der „Internationale Genossenschaftskongress des DRV“!

Verkosten inklusive!
Grau ist alle Theorie. Schmecken Sie Technik in der neu gestalteten Verkostungszone und diskutieren Sie mit Wissenschaftlern, Experten und KollegInnen bei Weinen aus deutschen Anbaugebieten.

Fortschritt live erleben!
Maschinenvorführungen der INTERVITIS INTERFRUCTA HORTITECHNICA sind ein informatives und eindrucksvolles Erlebnis. Täglich werden Ihnen die neuesten Maschinen und Geräte vorgeführt und erklärt! Eine Sonderschau „Drohnen und Robotik“ gibt es obendrauf!

Anreisen vereinfacht!
Der DWV empfiehlt allen Interessenten am 63. Internationalen DWV-Kongress und an der INTERVITIS INTERFRUCTA HORTITECHNICA, eine stressfreie Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln oder mit dem flächendeckenden Busreiseangebot einzuplanen!

Tragen Sie sich den Termin 4.-6.11.2018 in Ihren Kalender ein, um 

  • weit über den Tellerrand Ihrer Weinbauregion und Ihres Betriebes zu blicken
  • optimistisch nach vorne zu schauen und zukunftsweisende Ideen und Impulse zu entwickeln
  • den Klimawandel ernst zu nehmen und zielführende Handlungsalternativen zu entwickeln