Details

Herr Ruckelshausen, wo geht die Reise der autonomen Maschinen hin?

Interview mit Prof. Dr. Arno Ruckelshausen, Hochschule Osnabrück

Die Landwirtschaft und der Weinbau sind zwei der Treiber bei der Digitalisierung und Vernetzung von Maschinen und Arbeitsabläufen. Die Entwicklungsingenieure der Landtechnik brauchen sich vor denen der Automobilindustrie nicht zu verstecken. Im Gegenteil - autonom fahrende Traktoren oder Mähdrescher sind längst keine Zukunftsmusik mehr, Sensoren und Kameras ersetzen nach und nach auch Fahrer auf Traktoren und anderen landwirtschaftlichen Maschinen.

Wo geht die Reise weiter hin? Dies wollen wir von Prof. Dr. Arno Ruckelshausen von der Hochschule Osnabrück wissen, denn er beschäftigt sich mit zukunftsweisenden Agrarsystemtechnologien.

 

Lesen Sie hier das Interview!