Über die Messe

Technik live erleben!

Zeitraum: 04.11.  –  06.11.2018
Veranstaltungsort: Messe Stuttgart
Veranstalter: Deutscher Weinbauverband e.V.
Turnus: zweijährlich

Die internationale Technologiemesse INTERVITIS INTERFRUCTA HORTITECHNICA wechselte vom 3-jährigen in den 2-jährigen Turnus und zeigte 2016 erstmalig den Bereich Sonderkulturen. Damit ist die Messe nicht nur ein Muss für alle Erzeuger von Wein, Obst, Fruchtsaft, Spirituosen, sondern auch für den gesamten Bereich der Bewirtschaftung von z.B. Spargel, Erdbeeren, Salat, Hopfen etc. Durch die einzigartige Kombination aus Messe, Kongress und Sonderschauen finden die Fachbesucher neben Technik und Innovationen auf Weltniveau auch fachlichen Austausch unter Praktikern, Beratern und Experten aus Wissenschaft und Forschung.

Angebotsschwerpunkte

Vom Weinberg bis ins Kundenglas - diesen Weg bilden wir nicht nur auf dem 63. Internationalen DWV-Kongress ab! Auch auf dem Gelände der INTERVITIS INTERFRUCTA HORTITECHNICA wird die gesamte Prozesskette abgedeckt. Auf 50.000 m² Ausstellungsfläche präsentieren internationale Aussteller ihre Produkte und Dienstleistungen einem Fachpublikum aus der ganzen Welt.

Informieren Sie sich zu den Bereichen

  • Anbau- und Erntetechnologie
  • Abfüll- und Verpackungstechnologie
  • Verarbeitung und Prozesssteuerung
  • Organisation und Vermarktung

 Informieren Sie sich hier über weitere Vorteile der INTERVITIS INTERFRUCTA HORTITECHNICA!

 Sie möchten Aussteller werden? Klicken Sie hier!


Rahmenprogramm

Zahlreiche Sonderschauen und die Verkostungszone ergänzen das fachliche Ausstellungsprogramm.

Erleben!

 

Die DWV-Maschinenvorführung ist ein informatives Erlebnis!

Unter dem Motto „Technik live erleben“ erwarten Sie zahlreiche Neuheiten: Auch 2018 können Sie die neuesten Maschinen im Einsatz bestaunen und dabei alles über Innovationen aus dem Anbau und der Ernte von Wein und Sonderkulturen erfahren.


Die Sonderschau "Drohnen und Robotik" - das Besucherhighlight aus 2016!

Auf der vom Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft geförderten Sonderschau demonstrieren Vertreter deutscher Lehr- und Forschungsanstalten sowie nationale und internationale Marktführer innovative Prototypen einer fortschreitenden Automatisierung im Anbau von Wein und Sonderkulturen.


Verkosten!

 

Sich nicht nur über die Herstellung von Wein informieren, sondern ihn auf der Zunge erleben, können Messegäste in der Verkostungszone. Dort können sie „Technik schmecken“ und erfahren, mit welchen wissenschaftlichen Fragestellungen rund um Weinbau und Keller sich die deutschen Lehr- und Forschungsanstalten aktuell befassen. Zweimal täglich finden dazu geführte Verkostungen statt.


Anstoßen!

 

Der Innovationspreis der INTERVITIS INTERFRUCTA HORTITECHNICA - eine begehrte Auszeichnung

Im Rahmen der INTERVITIS INTERFRUCTA HORTITECHNICA werden vom Deutschen Weinbauverband e.V. und der Deutschen Landwirtschafts-Gesellschaft herausragende Neu- und Weiterentwicklungen ausgezeichnet, die zum Fortschritt in der Wein-, Fruchtsaft- und Sonderkulturbranche beitragen. Die Besten werden von einer internationalen und unabhängigen Jury mit dem Innovationspreis in Gold und Silber ausgezeichnet.

Aussteller der INTERVITIS INTERFRUCTA HORTITECHNICA können sich dazu ab dem 11. Mai 2018 über das Ausstellerportal der Messe Stuttgart oder über www.dwv-innovationspreis.de anmelden.