Details

OIV-Schirmherrschaft für den 62. Deutschen Weinbaukongress der INTERVITIS INTERFRUCTA HORTITECHNICA 2016

Die Internationale Organisation für Rebe und Wein (OIV) mit Sitz in Paris wird auch für den nächsten Weinbaukongress, der in Verbindung mit der neu konzipierten internationalen Technikmesse INTERVITIS INTERFRUCTA HORTITECHNICA 2016 vom 28. bis 30. November auf dem Stuttgarter Messegelände stattfinden wird, die Schirmherrschaft übernehmen.

Die 62. Auflage des erfolgreichen Kongresses wird unter dem Leitthema „Zukunft authentisch und innovativ gestalten - Klimawandel und Globalisierung meistern“ stehen und ein internationales zukunftweisendes  Vortragsangebot für die Weinbranche in folgenden Bereichen bieten:

Weinbau und Weinbautechnik/ Ökologischer Weinbau/ Önologie/ Mikrobiologie und Analytik/ Wein, Tourismus und Architektur/ Markt und Marketing

 „Wir sind hocherfreut, dass die OIV erneut Schirmherrin sein wird und dadurch den internationalen Charakter unseres Weinbaukongresses unterstreicht!“ resümiert Dr. Rudolf Nickenig, Generalsekretär des Deutschen Weinbauverbandes e.V. in seiner Eigenschaft als verantwortlicher Organisator des 62. Deutschen Weinbaukongresses.